02.11.2017Verbandsversammlung am Freitag, dem 01.12.2017, 18.30 Uhr
„Hessenstube“ im Rödernweg 14, 35305 Grünberg - Stangenrod

TAGESORDNUNG:

TOP 1 Begrüßung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit

TOP 2 Genehmigung des Protokolls der letzten Verbandsversammlung

TOP 3 Änderung der Wasserversorgungssatzung hier: Änderung des Wasserpreises und der Grundgebühr ab 01.01.2018

TOP 4 Beratung und Beschlussfassung des Haushaltsplanes und der Haushaltssatzung 2018, sowie des Investitionsplanes 2018 bis 2022

TOP 5 Anfragen und Mitteilungen

 

EInladung 01.12.2017

Nur noch durch DVGW-zugelassene
Hauseinführungssysteme bei
nicht unterkellerten Gebäuden
Gas- und wasserdichte Hauseinführung ist Pflicht

 

Jedes nicht unterkellerte Haus benötigt Versorgungsleitungen, die von außen durch die Boden­platte geführt werden. Dabei ist vorgeschrieben, dass beim Verlegen von Rohrleitungen, Kabeln, Schutzrohren und Telekommunikationsleitungen für einen gas- und wasserdichten Einbau zu sor­gen ist. Die entsprechenden Vorschriften finden sich in der DIN 18322 und der DVGW Richtlinie VP 601. Die manchmal noch praktizierte Verlegung der Hausanschlüsse durch bauseits vorverleg­te Lehrrohre ist nicht zulässig. Diese Rohre entsprechen nicht dem Stand der Technik und sind für eine dauerhaft sichere Hauseinführung nicht geeignet. 

Hauseinführung Versorgungsmedien für Wohnhäuser ohne Keller
Ablesung der Wasserzähler

 

Ab dem 20. Oktober 2017 werden in den Grünberger Stadtteilen Beltershain, Lehnheim, Lumda, Reinhardshain und Stangenrod und in Rabenau – Geilshausen die Wasserzähler zur Feststellung des Wasser­verbrauches 2017 abgelesen.

 

Zur reibungslosen Abwicklung bitten wir die Haus- und Grundstücksbesitzer, unseren Wasserablesern ungehindert Zugang zu den Wasserzählern zu ermöglichen.

 

Falls niemand angetroffen wird, werden die Ableser eine Aufforderung zum Ablesen des Wasserzählers in den Briefkasten werfen oder der Wasserverbrauch wird durch uns nach Ermessen geschätzt. Gegebenenfalls wäre eine Verständigung in der Nachbarschaft zu empfehlen.

© 2013 Zweckverband Dieberggruppe | Impressum punctum werbeagentur